Yoga - offen für alle "Yoga, Atem und Stille"

"Lerne still zu sein"

Im Yoga stehen die Entspannung und Harmonisierung von Körper, Atem und Geist im Vordergrund.Die Yogaübungen wirken auf 3 Ebenen:

1. auf den Körper: Yogaübungen (Asana) verbessern die Haltung und Beweglichkeit des Körpers und sind kräftigend. Sie werden rückenschonend, vertieft körperwahrnehmend
und individuell, gemäß dem Gesundheitszustand des einzelnen Teilnehmers, angeleitet. Sie regulieren den Muskeltonus, sodass durch eine spürbare Entspannung im Körper allmählich Alltagsbewegungen mit einem ausgewogenen Kraft-Entspannungs-Verhältnis ausgeführt werden können.
2. auf den Atem: Es erfolgt eine Bewusstmachung, Vertiefung, Verbesserung der Aus- und Einatmung. Wir üben die Asana mit bewusster Atemwahrnehmung. Es gibt eine Einführung ins Pranayama.
3. auf den Geist: Wir üben in größerer Konzentration und Präsenz. Die Fähigkeit zur Geduld und zum entspannten Loslassen wird geschult. Ungünstige Gewohnheiten können durch Selbstwahrnehmung allmählich positiv verändert werden. Genaues Nachspüren vertieft die Wirkung.

Das bewusste und fließende Zusammenspiel von Körper, Atem und Geist ist nachhaltig entspannend und bewusstseinsfördernd.
Die Selbstwahrnehmung erhöht sich.
Yogathemen zum Yogaüben und dem Umgang mit Körper, Atem und Geist vertiefen die Verankerung in den Alltag.

Jeder Kursabend dauert 90 Min.
Die Yogakurse werden in der Regel als 10-Wochen-Kurse angeboten.

Dieser Kurs ist offen für Yogaübende aller Stufen!

Unterrichtsfreie Zeit:
22.12.18 - 05.01.19

Di 18.00 UhrBeginn:20.11.18 • 08.01.19 • 19.03.19
Di 20.00 UhrBeginn:20.11.18 • 08.01.19 • 19.03.19
Mi 10.30 UhrBeginn:28.11.18 • 09.01.19 • 20.03.19
Do 18.00 UhrBeginn:29.11.18 • 10.01.19 • 21.03.19
Fr 10.00 UhrBeginn:30.11.18 • 11.01.19 • 22.03.19

Leitung: Lucie Ferens
Gebühr: 130 € für 10 Wochen

Den 10-Wochen-Kurs bezuschussen die Krankenkassen mit 80 €.

Die Praxis des Yoga soll uns eine Möglichkeit sein zu erfahren, was sich hinter dem Wort Yoga verbirgt.
T.K.V. Desikachar