Offene Meditation und Lesung aus SAVITRI

Kursbild

Die Erde muss sich selbst verwandeln und dem Himmel gleichen,
oder der Himmel muss hernieder kommen in die sterbliche Gestalt der Erde.
Damit jedoch eine so ungeheure geistige Verwandlung sein kann,
muss aus der mystisch-dunklen Höhle in des Menschen Herzen
die Psyche himmlischen Charakters ihren Schleier fallen lassen
und in die dicht gefüllten Räume der gewöhnlichen Natur eintreten
und unverhüllt an der Natur vorderer Front stehen
und deren Denken regeln, deren Körper und Leben erfüllen.

aus: Savitri von Sri Aurobindo

Wir lesen 30 Min. aus "Savitri"
und meditieren 30 Min.

Das Lesen von SAVITRI ist für viele Menschen eine wunderbare, lebensbegleitende Erfahrung, um sich immer wieder neu auf das Wesentliche auszurichten und mit einem höheren Bewusstsein zu verbinden. Jeder Vers ist wie ein enthülltes Mantra.[/b]

Die spirituelle Weggefährtin Sri Aurobindos, von ihm die Mutter genannt, sagte über SAVITRI: "Lies ein paar Zeilen, und das genügt, um einen Kontakt mit deinem innersten Wesen herzustellen... Sri Aurobindo hat das ganze Weltall in ein einziges Buch gepackt...Alle Geheimnisse, die der Mensch besitzt, und auch alle, die in Zukunft auf ihn warten, sind in den Tiefen von SAVITRI zu finden. SAVITRI ist eine Meditation, eine Suche nach dem Unendlichen, dem Ewigen.

Das spirituelle Epos "SAVITRI" ist das wichtigste Werk von Sri Aurobindo. Er schrieb über 40 Jahre daran und beendete es kurz vor seinem Tod 1950.
Das ursprüngliche Motiv ist eine bekannte indische Legende aus dem Mahabharata,in der die Treue der Königstochter Savitri zu ihrem Gemahl Satyavan den Tod besiegt.
Bei Sri Aurobindo wird dieses Gleichnis der ehelichen Liebe auf der Grundlage seiner inneren Schau und gelebten spirituellen Erfahrung zum Symbol eines zukunftsweisenden Geschehens, dessen Ziel die vollständige Entfaltung der im Menschen und in der Schöpfung verborgenen Bestimmung ist.

Satyavan ist die Seele, die die göttliche Seinswahrheit in sich trägt, jedoch herabgestiegen ist in die Gewalt des Todes und der Unwissenheit.
Savitrii ist das göttliche Wort, Tochter der Sonne, Göttin der höchsten Wahrheit, die herabkommt und geboren wird, um zu erretten. Sie wird zur Heldin, die die Herausforderung ihres Lebens annimmt und im Abenteuer des Bewusstseins neue Pfade finden muss, um die Seele der Erde von der Bürde der Unwissenheit, des Leidens und des Todes zu befreien.

Literatur:
Sri Aurobindo
SAVITRI - Legende und Sinnbild

Termine:

07.09.18 • 14.09.18 • 28.09.18 • 12.10.18 • 26.10.18
09.11.18 • 23.11.18 • 07.12.18 • 14.12.18

Fr 19.00 - 20.00 Uhr

Leitung: Lucie Ferens
Gebühr: 5 € pro Abend